Country flagÖsterreich

Weniger bezahlen für das Laden Ihres Elektrofahrzeugs

Tageszeitabhängige Stromtarife erlauben unterschiedliche Strompreise, abhängig davon, wann Sie Ihren Strom beziehen. Das Ziel dessen ist, Überlastungen des Stromnetzes durch gleichzeitigen Strombezug zu verhindern und diejenigen mit einem geringeren Strompreis zu begünstigen, die ihren Strombezug von Hochlastzeiten zu Tieflastzeiten verlagern. Dies hat zudem den Hintergrund, dass zu diesen Tieflastzeiten die Produktion und Verteilung von Strom preiswerter ist.

Für die Nutzung eines Elektrofahrzeugs ist dies ein signifikanter Faktor, da die Kosten für das Laden des Fahrzeugs bis zu 65 % gesenkt werden können, insofern ein solcher tageszeitabhängiger Stromtarif verwendet wird.

Obwohl mehrere Fahrzeuge von verschiedenen Herstellern mobile Applikationen anbieten, ist nicht mit allen ein programmiertes Laden für verschiedene Zeitpläne realisierbar. Zudem erlauben es nicht alle Applikationen, die Ladeleistung (Ladegeschwindigkeit) zu steuern sowie die Zeitpläne für jeden Tag unterschiedlich einzustellen.

Wallbox Pulsar und Wallbox Commander erlauben Ihnen Ihr Fahrzeug zu Laden, Ladezeitpläne zu erstellen sowie Ihre täglichen Ladebedürfnisse zu regeln. Dabei genießen Sie die Vorteile einer sorgelosen Übernachtladung, mit einer aktuellen Visualisierung des Ladezustands. Und dies auch für Fahrzeuge, ohne integrierte mobile Applikation.*

Zusätzlich, dank einer ferngesteuerten Kontrolle, können Ladestationen in allen Örtlichkeiten (private Haushalte, kommunale Parkplätze, Unternehmensparklätze) installiert werden, und erlauben das Verriegeln und Entriegeln der Ladestation durch einen einfachen Klick.

*Fahrzeuge ohne integrierte mobile Applikation: Smart, Mercedes, Volvo, Mitsubishi, Hyundai, Ford, Peugeot, Citroën